preisdifferenz goggo - kabinenroller erklaerbar?

Goggomobile

Moderator: Matthias aus Hohenlohe

Antworten
littleredcar
2
2
Beiträge: 1
Registriert: Di 12.Jun.2012 19:04

preisdifferenz goggo - kabinenroller erklaerbar?

Beitrag von littleredcar »

Hi.

Ueberlege mir nach und nach eine kleine oldtimersammlung aufzubauen. Dazu wuerde auf jeden fall auch ein goggo gehoeren. ;-)

natuerlich ist kohle wie immer ein begrenzender faktor, daher meine frage: beim stoebern in div. autoboersen ist mir aufgefallen, dass goggos im vergleich z.b. zum messerschmid kabinenroller bei vergleichbarem zustand DEUTLICH guenstiger zu haben sind. Koennt ihr mir mal erklaeren WARUM das so ist? Sind die roller so viel seltener? Liegt es daran, dass die mit dem plexiglascockpit abgefahrener aussehen? Andere als diese banalen gruende fallen mir spontan einfach nicht ein - wobei ich auch gar nicht glaube, dass diese ueberhaupt zutreffen...

Freue mich also auf euer fachwissen!

Schoene gruesse sendet, martin
Webmaster Matthias
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 752
Registriert: Di 04.Feb.2003 18:45
Kontaktdaten:

Re: preisdifferenz goggo - kabinenroller erklaerbar?

Beitrag von Webmaster Matthias »

Hallo
der "Wert" eines Fahrzeuges ist immer ein Produkt aus Angebot und Nachfrage.
Vom Goggo sind eben viel mehr gebaut worden, der Bedarf lässt sich problemlos abdecken.
Beim Messerschmitt - Kabinenroller sind viel weniger gebaut worden und viele wollen einen haben.
So kommt es eben, dass sich der Preis höher einpendelt.
Und ganz nebenbei, das Fahren macht halt schon mehr Spaß im Messerschmitt....
Viele Grüße
Matthias
Webmaster vom www.glasclub.de .
Selbst Besitzer (und Fahrer !) eines 1951er Goggorollers und eines 1968er 1700 TS.
Antworten