Lenkgetriebe

Goggomobile

Moderator: Matthias aus Hohenlohe

Antworten
rueltz53
2
2
Beiträge: 5
Registriert: Fr 25.Okt.2013 14:13

Lenkgetriebe

Beitrag von rueltz53 »

Hallo, Ich bin seit 2 Monaten stolzer Goggo-Besitzer und dabei, diverse Dinge Instandzusetzen. Bisher gibt es kaum Probleme, nur die Lenkung hat in Mittelstellung recht viel Spiel. Ich hab bei Staufenberg einen Reparatursatz für das Lenkgetriebe gekauft, aber bevor ich das Getriebe zerlege, die Frage:
Ist da erfahrungsgemäß die Zahnstange oder das Ritzel verschlissen oder kriegt man das mit dem Reparatursatz hin?
Andre Einhaus
5
5
Beiträge: 115
Registriert: Di 09.Jan.2007 21:31
Wohnort: Meppen

Re: Lenkgetriebe

Beitrag von Andre Einhaus »

Hallo,
in der Regel ist der Führungspilz und die dazu gehörige Buchse verschlissen.
Wenn dieses ausgewechselt und alles neu gefettet sowie eingestellt worden ist, müsste die Lenkung wieder in Ordnung sein.

Genaue Rep. Anleitung sind per PDF Datei für Clubmitglieder auf dieser Home page einzusehen.

Viel spaß beim Schrauben. :D

Gruß Andre Einhaus
rueltz53
2
2
Beiträge: 5
Registriert: Fr 25.Okt.2013 14:13

Re: Lenkgetriebe

Beitrag von rueltz53 »

Danke, meine Anmeldung zum Club ist unterwegs
Andre Einhaus
5
5
Beiträge: 115
Registriert: Di 09.Jan.2007 21:31
Wohnort: Meppen

Re: Lenkgetriebe

Beitrag von Andre Einhaus »

Kein Problem,

schön wenn man ein neues Mitglied dazugewinnen kann :D
Wenn etwas benötigt wird, kann ich auch mit viele neue oder gute gebr. Teile dienen.

Mail: andre.einhaus@gmx.de

Viel spaß beim Schrauben :D
rueltz53
2
2
Beiträge: 5
Registriert: Fr 25.Okt.2013 14:13

Re: Lenkgetriebe

Beitrag von rueltz53 »

Ich hab nur bei der Demontage der spurstangen aufgegeben. Wie kriegt man die runter wenn sie festsitzen? Mit 2-arm abzieher hab ich's probiert, aber hat sich nix gerührt. Auch kriechöl hat nix gebracht. Hat jemand eine Idee?
Antworten