Schlaggeräusche an der Hinterachse beim GT

Dieses Forum kann von allen Besuchern der GLAS-Club Website genutzt werden.

All visitors of the GLAS-Club site may discuss here.

Moderator: Matthias aus Hohenlohe

hyalos
Glas-Club Mitglied
Glas-Club Mitglied
Beiträge: 115
Registriert: Di 12.Sep.2017 21:07

Re: Hinterachse abdichten beim GT

Beitrag von hyalos »

Andreas K. hat geschrieben: Mo 25.Mär.2024 12:08 Hallo in die Runde,

vielleicht kann das "Schlagen" der Kardanwelle auch an einem verschlissenen Schwingungsdämpfer, welcher vor dem Differential beim 1700 GT verbaut wurde, liegen...

Grüße Andreas
Danke für den Hinweis!
Ich wußte gar nicht, daß es beim GT so etwas gab.
Hatte der 1300er das nicht und warum?
Gibt es das Teil irgendwo als Nachbau oder Restbestand?

Viele Grüße,
Markus
Glasauge
Glas-Club Mitglied
Glas-Club Mitglied
Beiträge: 133
Registriert: Di 13.Apr.2021 12:15

Re: Schlaggeräusche an der Hinterachse beim GT

Beitrag von Glasauge »

Wo der Hase begraben liegt erkennt man schon an seiner Aussage:

Das Verdrehen schließe ich aus, weil es ja im Last-losen Zustand auftritt.
Das Schagen tritt immer auf,wenn der Motor aussetzer hat.

Also hat der Motor aussetzter,dadurch schüttelt sich das Aggregat,und irgend ein Teil schlägt irgendwo an.
Was anderes kann ich mir im moment nicht vorstellen.

Wenn der Motor aussetzer hat,muss man die erst mal beseitigen,das ist beim Glas mit der einfachen Technik kein Buch mit 7 Siegeln.
(Abgesehen von der Trickreichen Kraftstoffversorgung)

Wenn der Motor rund läuft,schlägt auch sicher nichts mehr an.
Also,empfehlung,erst mal den Motorlauf optimieren,wenn man das nicht macht,ist sowieso bald wirklich alles ausgeschlagen.
Und besonderen Dank vom Zahnriemen kann man da auch nicht erwarten,und der Mitnehmerscheibe der Kupplung tut das auch nicht gut.
hyalos
Glas-Club Mitglied
Glas-Club Mitglied
Beiträge: 115
Registriert: Di 12.Sep.2017 21:07

Re: Schlaggeräusche an der Hinterachse beim GT

Beitrag von hyalos »

Glasauge hat geschrieben: Di 26.Mär.2024 12:14
Das Schagen tritt immer auf,wenn der Motor aussetzer hat.

Hallo Heinz,

das habe ich nie geschrieben. Wie kommst Du darauf?
michael1342
Glas-Club Mitglied
Glas-Club Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: Di 20.Sep.2011 08:36

Re: Schlaggeräusche an der Hinterachse beim GT

Beitrag von michael1342 »

Hallo Markus,
Den Schwingungsdämpfer hat es meines Wissens nur beim 1700 gegeben. Nachfertigung gibt es nicht und ich glaube, daß es kaum mehr einen gibt, der noch richtig funktioniert.
Viele Grüße, Michael
Glasauge
Glas-Club Mitglied
Glas-Club Mitglied
Beiträge: 133
Registriert: Di 13.Apr.2021 12:15

Re: Schlaggeräusche an der Hinterachse beim GT

Beitrag von Glasauge »

Du hast in einem beitrag vom 25.08.2022
Unter der Rubrik ----grundsätzliche fragen zum Einstellen der doppelvergaser--
Von Aussetzern/Fehlzündungen/Ruckeln geschrieben.
Bis jetzt habe ich noch nicht gelesen,dass die Ursache gefunden/beseitigt ist.
Deshalb habe ich das nochmals angesprochen.
hyalos
Glas-Club Mitglied
Glas-Club Mitglied
Beiträge: 115
Registriert: Di 12.Sep.2017 21:07

Re: Schlaggeräusche an der Hinterachse beim GT

Beitrag von hyalos »

Hallo Heinz,

dass ist schon lange erledigt. Der Motor läuft inzwischen richtig schön. Richtig ist, daß ich damals vermutet hatte, daß das Ruckeln vom Vergaser verursacht werden würde. Aber nachdem das Vergaserproblem behoben war, blieb das Ruckeln trotzdem.

Ursache war, daß die die Klappen (obwohl in der Werkstatt unter anderem die Vergaser abgebaut und gereinigt wurden) nicht synchron waren.
Der Motor lief einmal mehr und einmal weniger gut, dann ging er im Leerlauf einfach aus, wenn er warm war, der Auspuff hat immer wieder laut geknallt ...

Seit die Klappen synchron stehen, läuft der Motor wie ein Uhrwerk und springt selbst nach langer Standzeit schon bei der ersten Bewegung des Anlassers an (nachdem ich zuvor die Vergaserkammern mit der Spritze mit jeweils 10ml Sprit aufgefüllt habe, wie es hier vor einiger Zeit von Michael? empfohlen wurde).

Viele Grüße,
Markus
hyalos
Glas-Club Mitglied
Glas-Club Mitglied
Beiträge: 115
Registriert: Di 12.Sep.2017 21:07

Re: Schlaggeräusche an der Hinterachse beim GT

Beitrag von hyalos »

Hallo Glasauge,

entschuldige bitte, daß ich Dich irrtümlicherweise mit Heinz angeredet habe, ich dachte, Du heißt so, aber Glas Heinz hat mich freundlicherweise korrigiert.

Viele Grüße,
Markus
Glasauge
Glas-Club Mitglied
Glas-Club Mitglied
Beiträge: 133
Registriert: Di 13.Apr.2021 12:15

Re: Schlaggeräusche an der Hinterachse beim GT

Beitrag von Glasauge »

Ich höre auch auf Heinz,kann vorkommen.
Antworten