Suche nach Keder...

www.alte-roller.de:
Das Goggo-Roller Forum.
The Goggo scooter forum.

Moderator: Matthias aus Hohenlohe

Antworten
Stempsy
Glas-Club Mitglied
Glas-Club Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: So 08.Feb.2009 14:35
Wohnort: Niederbayern
Kontaktdaten:

Suche nach Keder...

Beitrag von Stempsy » Do 26.Dez.2013 10:05

Hallo

Ich bin bisher immer noch nicht fündig geworden nach einem Keder für den Goggoroller.

Egal ob der beim Lampengehäuse oder der vorne zwischen Beinschild und Kotflügel.

Wäre schön wenn ich hier Hilfe bekommen könnte.

Danke

Stefan
Goggoroller 200 1953 am restaurieren

Webmaster Matthias
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 715
Registriert: Di 04.Feb.2003 18:45
Kontaktdaten:

Re: Suche nach Keder...

Beitrag von Webmaster Matthias » Do 26.Dez.2013 21:09

Hallo Stefan
probier es mal bei Döpper in Gummersbach, da habe ich meine her.....
Viele Grüße
Matthias aus Hohenlohe
Webmaster vom www.glasclub.de .
Selbst Besitzer (und Fahrer !) eines 1951er Goggorollers und eines 1968er 1700 TS.

Stempsy
Glas-Club Mitglied
Glas-Club Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: So 08.Feb.2009 14:35
Wohnort: Niederbayern
Kontaktdaten:

Re: Suche nach Keder...

Beitrag von Stempsy » Mo 03.Feb.2014 11:58

Hallo

Du hast aber den umnähen lassen,oder?
Weißt du noch welchen du genommen hast?

Danke

Stefan

p.s.: Entschuldigt, aber bei fast 400 Zugriffen mit nur einer Antwort lässt mich doch etwas ins Grübeln kommen.......
Goggoroller 200 1953 am restaurieren

Webmaster Matthias
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 715
Registriert: Di 04.Feb.2003 18:45
Kontaktdaten:

Re: Suche nach Keder...

Beitrag von Webmaster Matthias » Mo 03.Feb.2014 12:09

Hallo Stefan
nein, nichts mit Umnähen, den habe ich soo verwenden können.
Welcher es ist, weiß ich auch nicht. Ich habe mein zerfleddertes Muster mit auf die Veterama genommen und habe dort am Stand genau so einen Typ bekommen in der Wunschfarbe und damit war es gut.
Ich habe ja mehrere Roller gemacht und das hat jedes Mal mit dem Veterama-Termin gut gepasst, so dass ich nicht in die Verlegenheit gekommen bin bestellen zu müssen.
Viele Grüße
Matthias
Webmaster vom www.glasclub.de .
Selbst Besitzer (und Fahrer !) eines 1951er Goggorollers und eines 1968er 1700 TS.

Stempsy
Glas-Club Mitglied
Glas-Club Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: So 08.Feb.2009 14:35
Wohnort: Niederbayern
Kontaktdaten:

Re: Suche nach Keder...

Beitrag von Stempsy » Di 04.Feb.2014 10:39

Hallo Matthias

Ich hatte letztes Jahr ebenfalls, es müsste in Ulm gewesen sein, bei Döpper nachgefragt.
Hatte ebenfalls meinen Alten dabei.
Leider hab ich da nix bekommen-das ist ja das Problem sag ich mal.
Muss ich es weiterversuchen.
Hab schon gehört,dass manche aus "zwei mach eins" Keder nähen haben lassen.
Doppelte gibts ja fast keine soviel ich weiß.

Beste Grüß

Stefan
Goggoroller 200 1953 am restaurieren

Stempsy
Glas-Club Mitglied
Glas-Club Mitglied
Beiträge: 87
Registriert: So 08.Feb.2009 14:35
Wohnort: Niederbayern
Kontaktdaten:

Re: Suche nach Keder...

Beitrag von Stempsy » So 24.Aug.2014 18:32

Hallo

Mittlerweile bin ich fündig geworden und die Passgenauigkeit ist ebenfalls sehr sehr gut.
Einziger Nachteil:
Er stinkt wie die Pest. :wink:

Beste Grüße

Stefan
Goggoroller 200 1953 am restaurieren

Antworten