Vergaser Überholung (Übermaßschieber + Ausspindeln)

www.alte-roller.de:
Das Goggo-Roller Forum.
The Goggo scooter forum.

Moderator: Matthias aus Hohenlohe

Antworten
joggi
2
2
Beiträge: 1
Registriert: Mi 28.Dez.2016 08:11

Vergaser Überholung (Übermaßschieber + Ausspindeln)

Beitrag von joggi » Mi 13.Jun.2018 18:47

Hallo Goggo Roller Besitzer,
da bei meinem noch in Restauration befindlichen Goggo Roller der Schieber des BING 2/26/22 so ausgeschlagen war und ein neuer Schieber (im original Maß) selbst dies nicht ausgleichen konnte, bin ich die Tage auf die Suche im Internet gegangen und auf ein sehr interessante Adresse gestossen...

Die Fa. Feinmechanik Laug, bietet Übermaßschieber für die Bing 2/26/xx an, welche in Kleinserie hergestellt werden...
https://www.feinmechanik-laug.de/aktuelles/

Ich habe Hr Laug kontaktiert und nach Durchsprache, dann mein altes Vergasergehäuse, mit dem altem Schieber und Luftschieber eingeschickt, damit das alte Vergasergehäuse vor Ort ausgespindelt und somit auf den Übermaßschieber angepaßt werden...

Dauer ca. 1 Woche mit Versand, sehr gute Kommunikation und Arbeit, Komplettangebot inkl Versand könnt Ihr bei Hr. Laug erfragen...

So kann ich nun mit den noch erhältlichen BING Neuteilen eine wirkliche Komplettüberholung des Vergaser vornehmen, und bin guter Dinge dass dies die gewünschte Wirkung erzielt...

Ps. Aus meiner Erfahrung mit meinen Vorkriegs - 2 Takter, hatte eine solche Überholung immer ein positives Verhalten bei Warmstart (vorausgesetzt dass die Zündanlage und Motor top sind), wo durch den ausgeschlagenen Vergaser dann ein zu fettes Gemisch angeboten wird und somit der warme Motor schlecht anspringt, was eigentlich nur bei Kaltstart wünschenswert ist...
Bei meiner DKW Bj.1927 mit Framovergaser tat ein Übermaßschieber Wunder und seit dem keine Probleme beim Antreten....

Vielleicht ist dies für Euch interessant, oder wart auch schon länger auf der Suche

Gruß
Jochen

Antworten